Führerschein erforderlich, um ein Roller oder Motorrad auf Mallorca zu mieten

Hier erklären wir kurz die Anforderungen an den Führerschein,
der notwendig ist, um ein Motorrad oder einen Roller auf Mallorca zu mieten

Verfügbare Modelle

In unseren 3 Mietstationen auf Mallorca sind verschiedene Modelle von Mietmotorrädern erhältlich. Vom billigsten Roller bis zum leistungsstärksten und komfortabelsten Motorrad, das Sie benötigen. Wir führen Modelle der Marken Vespa, Ducati, Moto Guzzi, BMW, Honda oder Harley Davidson.

Anforderungen zum Mieten eines 125-ccm-Roller

Auf Mallorca und allgemein in ganz Spanien können Sie mit einem der folgenden Führerscheine ein Roller bis 125 ccm fahren:

  • Mit Pkw-Führerschein Typ B. Es ist sehr wichtig zu beachten, dass es seit mindestens drei Jahre oder länger ausgestellt werden muss. Wenn Ihr Autoführerschein noch nicht so alt ist, können Sie auf Mallorca keine 125-ccm-Moped mitnehmen.
  • Ja, wir wissen bereits, dass es in Deutschland nicht möglich ist, oder dass es in Frankreich nur zwei Jahre dauert. Sie müssen bedenken, dass dies Spanien ist und mit den Regeln hier durchgeführt wird, nicht mit denen des ausstellenden Landes.
  • Mit einem Motorradführerschein der Klassen A1, A2 oder A.
  • Der Führerschein AM für Mopeds gilt nicht für einen 125er Roller. Sie können damit einen 50-ccm-Roller fahren oder mit einem PKW-Führerschein ohne Erfahrung. Vintage Motors bietet keine 50-ccm-Roller an.
  • Wenn Ihr Führerschein von außerhalb der Europäischen Union stammt, müssen Sie ihm den internationalen Führerschein (IDP) beilegen, der die verschiedenen Arten von Führerscheinen homologiert.
  • Denken Sie schließlich daran, dass wir Vorkenntnisse benötigen, wie Sie im letzten Punkt dieses Abschnitts sehen können.

Anforderungen zum Mieten von Motorrädern mit mehr als 125ccm

Abhängig von der Leistung des Motorrads gibt es zwei Anforderungen an den Führerschein:

  • Motorräder mit einer Motorleistung von bis zu 35 kW (47 PS): Der spezifische Führerschein für Motorräder der Klasse A2 oder A ist erforderlich.
  • Motorräder mit einer Leistung von mehr als 35 kW (47 PS): In diesem Fall ist ein Motorradführerschein der Klasse A erforderlich.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Ihr Führerschein aus dem Vereinigten Königreich stammt und eine Beschränkung des Typs 79(3) hat, selbst wenn Sie einen Führerschein der Klasse A haben, kein Motorrad auf Mallorca mieten können, da Ihr Führerschein es ist auf Dreiräder beschränkt.

Wenn Ihr Führerschein nicht aus der Europäischen Union stammt, müssen Sie ihm den internationalen Führerschein (IDP) beilegen, der die verschiedenen Arten von Führerscheinen homologiert.

Abschließend beachten Sie bitte unsere Anforderungen an die Motorradfahrerfahrung, wie unten beschrieben.

Benötige ich Vorkenntnisse im Fahren von Motorrollern oder Motorrädern?

Wenn Sie ein Motorrad für Ihren Urlaub auf Mallorca mieten möchten, egal um welche Art von Roller oder Motorrad es sich handelt, müssen Sie bereits Erfahrung mit dem Fahren eines ähnlichen Roller oder Motorrad haben.

Bei Vintage Motors möchten wir nicht, dass jemand einen Unfall hat, schon gar nicht im Urlaub, daher ist es besser, unnötige Risiken zu vermeiden. Mallorca ist eine Insel mit beträchtlichem Verkehr in den urbaneren Gebieten, insbesondere in Palma.

  • Wenn Sie noch nie Roller oder Motorrad gefahren sind, tun Sie dies am besten zum ersten Mal in einer Fahrschule.
  • Wenn Sie denken, dass Sie einmal in Bali oder Phuket gefahren sind, müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass dies nichts mit dem Rooler- oder Motorradfahren auf Mallorca zu tun hat.
  • Wir raten davon ab, ein Motorrad mit beträchtlicher Leistung zu mieten, wenn Sie mehrere Jahre lang kein ähnliches Motorrad gefahren sind.
  • Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, ein Roller oder Motorrad zu fahren, bringt die Fahrt in einem fremden Land ein Plus an Gefahren mit sich. Bei Vintage Motors möchten wir Motorräder vermieten, aber das Letzte, was wir wollen, ist, dass jemand seine körperliche Unversehrtheit aufs Spiel setzt.
Whatsapp